Unser Mitarbeiter Florian Mittelberger zählt zu den Besten in Österreich.

Datum:
Kategorie:Aktuelles

Die Österreichischen Staatsmeisterschaften sind die Gelegenheit zu zeigen, was die jungen ElektrotechnikerInnen können.
 

Insgesamt nahmen 15 junge Elektrotechniker und Elektrotechnikerinnen an den Staatsmeisterschaften teil

Die AustrianSkills 2018 wurden im Herbst 2018 als Qualifikation für WorldSkills 2019 (Kazan/Russland) bzw. EuroSkills 2020 (Graz/Österreich) ausgetragen. Die Staatsmeisterschaften waren mehrtägige Wettbewerbe, die sich am Niveau der Aufgaben bei internationalen Wettbewerben orientiert haben. Die Teilnahme setzte überdurchschnittliches Können im jeweiligen Beruf voraus.

Stefan Prader (Fa. Gernot Prader, Unterbergla) vor Stefan Bader (Kärnten Netz GmbH, Klagenfurt) und Florian Riss (Elektro Zierlinger, Gföhl) – so lautet die Siegerliste der heurigen Staatsmeisterschaften. Insgesamt nahmen 15 junge Elektrotechniker und Elektrotechnikerinnen an den Staatsmeisterschaften teil. Gemeinsam mit den drei Erstplatzierten kämpften Philipp Seifriedsberger (EBG, Ried im Innkreis), Maximilian Wendtner (Elektro Widlroither, Mondsee), Marlies Berger (Energie Steiermark Technik, Graz), Thomas Haller (Elektro Kirchmann, Langen), Florian Mittelberger (Stadtwerke Feldkirch, Feldkirch), Maria Nöckler (Elektro Obermoser, Kitzbühel), Lukas Schneeberger (Elektro Lechner, Mayrhofen), Markus Wallner (Elektrotechnik Brennsteiner, Niedernsill), Peter Steinberger (Elektro Kontriner, Bischofshofen), Julian Seiberl
(Gottwald, Melk), Tobias Tuma (Csernohorszky, Wien) sowie Martin Wegscheider (Kärnten Netz, Klagenfurt). Außer Konkurrenz nahm der Russe Airat Kaiumov als Gast teil.

Die Aufgaben waren unter anderem die Montage und Programmierung einer Industriesteuerung mit einer LOGO!-Kleinsteuerung sowie eine Büroinstallation mit KNX-Bus.

Auch wenn es für den Sieg nicht gereicht hat - wir sind besonders stolz auf unseren Mitarbeiter Florian Mittelberger. Er zählt auf jeden Fall zu den Besten in Österreich.  

zurück zur Übersicht

Zeige die städtischen Bereiche