Wärmepumpe

Komfortable Wärme bei geringen Heizkosten

Die Sonnenenergie, die im Erdreich steckt, wird durch die Wärmepumpe für umweltfreundliches Heizen genutzt. Sie deckt den Wärmebedarf für ein angenehmes Raumklima und für Brauchwasser zu 3/4 aus der Umwelt. Das fehlende 1/4 wird in Form von Strom zugeführt.

Eine Wärmepumpe bezieht Strom aus dem Netz und treibt damit einen Kompressor an, der dem Erdreich (Tiefenbohrung, Oberflächenkollektoren) oder Grundwasser Wärme entzieht oder Prozess-Abwärme nutzt.

Welche Vorteile ergeben sich mit einer Wärmepumpe?

  • Saubere Energie
  • Emissionsfreiheit
  • Keine Kaminanlage notwendig
  • Kein Lagerraum für Brennstoffe notwendig
  • Investitionsförderung durch Stadtwerke Feldkirch (nicht bei Luftwärmepumpen)

Gerne informieren und beraten die Kundenbetreuer/-innen der Stadtwerke Feldkirch Sie zu Ihrem geplanten Bauvorhaben.

Zeige die städtischen Bereiche