Ökologische & technische Stromqualität

Man unterscheidet zwischen

Ökologische Stromqualität Technische Stromqualität (Produktdeklaration)

Bezeichnung der HERKUNFT des gelieferten Stroms

Die Herkunft des Stroms muss offen deklariert werden, um dem Verbraucher eine transparente Energieversorgung zu sichern. 

Auf Grund gesetzlicher Regelungen sind Stromhändler verpflichtet, den so genannten Händlermix des an Endkunden gelieferten Stroms zu deklarieren.

Der Händlermix ergibt sich aus den Verträgen mit Vorlieferanten und Stromproduzenten. Dabei muss die gesamte an Endkunden gelieferte Strommenge berücksichtigt werden.

Auf dem Labeling (Stromqualität) werden die Energieträger, mit denen der gelieferte Strom produziert wurde, in Prozentanteilen der Gesamtabgabe dargestellt.

 

 

Die Produktdeklaration gibt an, mit welcher technischen Stromqualität der Kunde bei sich zu Hause oder im Betrieb rechnen kann.

 

Die technische Stromqualität definiert die physikalischen Eigenschaften, die der gelieferte Strom an der Übergabestelle mindestens erfüllen muss. Diese Qualität wird jedoch nicht nur vom Netzbetreiber beeinflusst, sondern auch durch den Netznutzer und dessen Verbrauchsgeräte oder Erzeugungsanlagen.

In der Produktdeklaration werden folgende Fragen beantwortet:

  • Welche technischen Anforderungen erfüllt der Strom?
  • Auf dem Weg zum Kunden kann die Stromqualität beeinträchtigt werden.
  • Was kann die Qualität beeinträchtigen?
  • Wie wirken sich diese Beeinträchtigungen aus?
  • Wie vermeiden die E-Werke längere Stromausfälle?
  • Wo liegen die Grenzen der Stromqualität?

Sollte die gegebene Qualität der elektrischen Energie für die Betriebsanforderungen empfindlicher Geräte nicht ausreichen, hat der Kunde selbst für Abhilfemaßnahmen zu sorgen. Wir empfehlen Ihnen, sich vor Anschaffung von besonders empfindlichen Geräten vom Gerätelieferanten über mögliche Schutzvorkehrungen beraten zu lassen.

 

 

Das jeweils aktuelle Labeling finden sie auf unseren aktuellen Produktblättern.

Mit dem gesetzlich erforderlichen CE-Zeichen wird deklariert, dass das betreffende Gerät den EU-Richtlinien und ihrer nationalen Umsetzung entspricht. Mit dem ÖVE-Zeichen wird darüber hinaus bestätigt, dass das Gerät von einer autorisierten oder akkreditierten Prüfstelle geprüft worden ist.

Zeige die städtischen Bereiche