So kommen Sie zu Ihrem Wasseranschluss

Information zur Verlegung vom Hauswasseranschluss

Beim erstmaligen Anschluss eines Grundstückes an die Gemeindewasserversorgung der Stadt Feldkirch ist ein Ansuchen an die Stadtwerke Feldkirch - Bereich Wasser zu stellen. Dies gilt auch, wenn eine Änderung der Anschlussleitung erwünscht bzw. eine Änderung der für die Berechnung des Anschlussbeitrages maßgebenden Verhältnisse (insbesondere durch Zu- und Umbauten) vorgenommen wird.

Wir empfehlen folgende Vorgangsweise:

  1. Anmeldung des Anschlusses bei den Stadtwerken Feldkirch (Wasserwerk) und Bekanntgabe des Bauwasserbezuges über einen Bauwasserschacht oder vom Nachbarn.
  2. Wenn erforderlich, Ansuchen um die Benützungsbewilligung beim zuständigen Straßenerhalter Gemeindestraße: Stadtbauamt, Bauamt der Gemeinde Frastanz Landes- und Bundesstraße: Landesstraßenbauamt
    Eine Kopie der Benützungsbewilligung vom Straßenerhalter ist vor der Erstellung des Hausanschlusses dem Wasserwerk vorzulegen.
  3. Vereinbarung eines Termines zur Festlegung der Hausanschlußtrasse mit Klaus Gau vom Bereich Wasser und der Baufirma.

 

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Zeige die städtischen Bereiche