Smart Metering

Der intelligente Zähler

Das Messwesen nimmt eine immer wichtigere Rolle im Energiemarkt ein.

Die Erfassung und Übermittlung von Messdaten ist u.a. Grundlage für

  • die Abrechnung der Kunden
  • Betrieb der Netze
  • Erstellung von Verbrauchs- bzw. Erzeugungsprognosen und
  • die individuelle Tarifierung von Endkunden

In den kommenden Jahren werden in ganz Österreich die alten mechanischen Stromzähler durch neue, elektronische Zähler ausgetauscht.

Wozu ein Smart Meter?

  • Bequeme Ablesung
    Sie müssen bei der Ablesung Ihres Stromzählers nicht mehr zu Hause sein oder eine Selbstablesung durchführen. Der Smart Meter kann von den Stadtwerken Feldkirch aus der Ferne ausgelesen werden.
  • Transparente und genaue Rechnungen
    Zählerstände können genau und zeitnah ermittelt werden. Das gilt auch für Tarifänderungen während eines Jahres.
  • Einsparpotentiale
    Energiekosten können durch individuelle Angebote reduziert werden
  • Vorteile für das Stromnetz
    Stromausfälle können so von uns schneller geortet und behoben werden

Ihr Stromverbrauch zeitnah auf einen Blick - nicht erst nach einem Jahr auf der Rechnung
Wenn Ihr Smart Meter installiert wurde, können Sie Ihre Verbrauchsdaten jederzeit auf unserer passwortgeschützten Internetseite "Online Portal" einsehen. Sollten Sie über keinen Internetanschluss verfügen, können Sie die Information in schriftlicher Form per Post anfordern.

Welche Kosten entstehen durch den Smart Meter?

Für die Installation und den Betrieb des Smart Meter fallen keine zusätzlichen Kosten an. Die Umstellung auf Smart Meter wird durch das Messentgelt (das auch bisher schon jeder Haushalt bezahlt) und die Netztarife abgedeckt. Diese Entgelte werden von der Regulierungsbehörde für Strom und Gas, der E-Control, festgelegt und unterliegen einer strengen Kontrolle.

Datenschutz und Sicherheit

Dem Schutz der persönlichen Daten räumen wir höchste Priorität ein. Die Daten werden nur zum gesetzlich erlaubten Zweck - das ist die Abrechnung des Strombezuges und die Darstellung der Verbrauchsdaten auf den persönlichen Seiten im Online Portal verwendet. Die Verbrauchsdaten werden auf dem Weg vom Smart Meter bis zu uns mit modernsten krytographischen Verfahren verschlüsselt. Damit bleiben alle Daten geheim.

Opt-out-Möglichkeit

Wenn Sie nicht möchten, dass täglich ein Verbrauchswert an den Netzbetreiber übermittelt wird.
In diesem Fall setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung und teilen uns dies mit. Wir werden Sie dann gerne über alternative Möglichkeiten informieren.

 

 

 

Zeige die städtischen Bereiche